Familie Zeller aus Martinszell  
 
Mittwoch, 27.03.2019

Grabsteine und Epitaphien in der Klosterkirche in Bebenhausen

Die Epitaphien der Äbte Johann Konrad Zeller und Eberhard Bidembach

 
Bild Bild
 
Links: Johann Konrad Zeller ist der Stammvater der Bebenhäuser Linie der Familie Zeller. Er war von 1660 bis zu seinem Tod 1683 Prälat und Generalsuperintendent Bebenhausen, Mitglied des größeren Landschaftsausschusses 1661, des engeren Landschaftsausschusses 1666, dessen primus assessor und senior 1669.

Rechts: Eberhard Bidembach ist ebenfalls Ahn eines großen Teils der Zeller-Familie. Schwiegersohn von Johannes Brenz, war zuletzt Abt und Prälat in Bebenhausen und starb dort am 24. April 1597.
(c) 2006, Martinszeller Verband, Germany, Alle Rechte vorbehalten. Drucken Nach oben